Chronik 1930 - 1939 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 21. Februar 2011 um 09:19 Uhr

1930-1939

1931

Aus finanziellen Gründen wurde die Standarte erst in diesem Jahr geweiht. Auf den Weiden von Steckling, Abelsmannshof, wurde anlässlich eines Turniers die Weihe von Oberst a.D. Jauch vorgenommen. Werner Grolig ritt beim Aufmarsch in Husarenuniform voran, gefolgt von berittener Musik mit Paukenpferd.

Standartenweihe 1931 auf den Abelshof


1932

Die Schillreiter nahmen am Provinzialturnier in Krefeld teil, wo sie sich als Kreisbeste hervortaten und auch die Voltigierabteilung den 1. Pris erhielt.
Landesturnier

1932 Provinzialturnier Krefeld

1933

Die aktiven Reiter wurden auf höheren Befehl in die SA-Reiterformation überführt, wodurch die Tätigkeit des Verens in seiner Einheitlichkeit sehr erschwert, besser gesagt zerstört wurde. So beschloß der Vorstand des Vereins, seine Tätigkeit einzustellen. Dabei blieb es bis zum Ende des Krieges im Jahr 1945.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. Februar 2011 um 09:27 Uhr
 
Banner
Banner
Banner