Anmeldung




Willkommen auf der Homepage des Reitersportvereins 'St. Hubertus'
Jubiläumsturnier – 90 Jahre RVO PDF Drucken E-Mail
Im Jahre 1925 wurde der „Reitverein von Schill“ gegründet. Acht Jahre später, 1933, wurden alle aktiven Reiter in die SA-Reiterformation eingezogen und der Vorstand legte seine Tätigkeit nieder. Nach Ende des zweiten Weltkrieges kam es am 19. März 1947 zu einer Neugründung des „Reitsportverein St. Hubertus“. Den alten, militärischen Namen hätte die englische Militärregierung nicht genehmigt. 1948 schloss sich der Verein dem Kreisreiterverband und dem Landesverband an. Der Reitplatz auf der Klammersheide wurde 1955 zum Turnierplatz umgebaut. Daher heißt es unter Obrighovenern auch heute noch: „Wir fahren zur Heide!“
Wen die Chronik des Reitersportvereins St. Hubertus Wesel-Obrighoven noch genauer interessiert, der sollte sich auf unserer Homepage www.rv-obrighoven.de erkundigen.
1925 bis 2015: Das ist eine lange Zeit. Im Rahmen des diesjährigen Maiturniers (1-3.05.15) sollte der 90. Geburtstag des RVO gefeiert werden. Und das wurde er auch.
Am 1. Mai fand auf unserer Anlage das traditionelle Ponyturnier statt. Die Prüfungen vom Reiterwettbewerb mit Finale, bis hin zur Pony-Dressurreiterprüfung Klasse L und verschiedenen Springprüfungen der Klasse A* lockten viele Nachwuchstalente nach Obrighoven. Auch Reiter aus den eigenen Reihen konnten Erfolge erzielen.
Gegen 16:30 Uhr füllte sich das Vereinsgelände immer mehr mit Zuschauern, während sich die ganz Kleinen auf dem Hauptplatz noch in der Führzügelklasse präsentierten. Grund hierfür war das anschließende Showprogramm. Circa 500 Leute bejubelten bei bestem Wetter die zwölf unterschiedlichen Darbietungen. Das Programm umfasste viele verschiedene Pferderassen und präsentierte unterschiedliche Reitarten. Neben Isländern, Friesen und Camargue-Pferden (vom Vereinsmitglied Raphaela Rohm), gehörten auch unterschiedliche Kutschpferde dazu.
Einige Vereinsmitglieder gestalteten ebenfalls das Showprogramm mit und stellten somit wieder einmal die Vielfalt unseres Vereins unter Beweis. Die Obrighovener Buschmädels präsentierten eine spektakuläre Springquadrille über Geländehindernisse. Doch auch mit einer 8er-Dressurquadrille und einer12er-Nachwuchsquadrille unter der Leitung von Helmi Abeck zeigten sich die RVOler. Nicole Hübers (ebenfalls RVO) demonstrierte mit ihrem Andalusier-Hengst die spanischen Reitweisen und verschiedene Zirzensik-Lektionen.
Das fast zweistündige, kostenlose Showprogramm wurde definitiv zum Highlight des Wochenendes!
Hier einen besonderen Dank an Frau Britta Steicke , die dieses Programm mit viel Engagement und  Fachverstand auf die Beine gestellt hat.!
Sie wurde am Ende des Programms mit einem schönen Blumenstrauß vom 1. Vorsitzenden Herrn Abeck geehrt.

Doch das war natürlich noch nicht alles... Am Samstag und Sonntag folgten zwei weitere Turniertage auf unserer Anlage mit vielen Startern aus unserem Verein. Nicole Kleinlangenhorst platzierte sich mit Athena in der Dressurreiterprüfung Klasse M* und gewann das A**-Springen der Senioren. Iris Semeins siegte im A**-Springen der Junioren mit Andorado. Annjolie Fischer wurde im Sattel von Real Dancing zweite in ihrer ersten A-Dressur. Fine Time sprang mit Elisa Abeck auf Rang eins im A*-Stilspringen. Anke Engelmann wurde mit Campino vierte in der Stilspringprüfung Klasse M* und dritte im L-Springen mit Siegerrunde. Dies war nur ein kleiner Auszug von erfolgreichen RVOlern.
Wir bedanken uns hiermit nochmal bei allen Organisatoren, Helfern und Sponsoren, welche dieses wunderbare Jubiläumsturnier ermöglicht haben!

Felix Findt

 
Showprogramm 01 Mai 2015 PDF Drucken E-Mail

Start des Showprogramms ist 01. Mai 2015 

um 17.00 Uhr für ca. 1 1/2 Stunden!

 
Zeiteinteilung Maiturnier 2015 PDF Drucken E-Mail

Zeiteinteilung für das Pony- und Großpferdeturnier vom 1.-3.05.2015

 
Aimée Esser beim Bundesnachwuchsvierkampf 2015 PDF Drucken E-Mail

Am vergangenen Wochenende präsentierte sich Aimée Esser als Mitglied des Team Rheinland beim Bundesnachwuchsvierkampf "Deutschlandpreis der Nachwuchsvierkämpfer" in Warendorf-Freckenhorst.
Am Freitag, den 17.04.15, reiste Familie Esser mit Pony Carlson (Besitzer: Familie Abeck) zum Hof Schulze Niehues und startete in das später als unvergesslich beschriebene Erlebnis.

Noch am selben Tag ging es nach Oelde zum Schwimmbad. Auf dem Programm standen, wie üblich beim Vierkampf, 50m Freistil, welche Aimée in einer Zeit von 38 Sekunden meisterte. Am Samstag folgte die Dressur (Wertnote: 6,6) unter der Leitung von Mannschaftsführerin Caro Hoffrichter und das Laufen über eine 2 Kilometer lange Cross-Strecke (Zeit: 09:04 Minuten). Am Sonntag folgte das abschließende Springen.

Helmi Abeck brachte hierfür das Springpferd Rudinjo und ein paar weitere "Daumendrücker". Als allererste Starterin hatte Aimée ein wenig mit ihrer Nervösitat zu kämpfen, doch im Verlauf des Parcours wurde diese immer geringer und Aimée und Rudi wurden mit einer 7,5 belohnt.

Somit erreichte sie letztlich den 20. Platz in der Einzelwertung und war damit die Beste aus dem Rheinland! In der Mannschaftswertung schaffte es das Team-Rheinland auf den 8. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an Aimée und ihre Teamkolleginnen und ein großes Dankeschön an alle Helfer, Trainer, Fahrer, finanzielle Unterstützer und natürlich Aimées Eltern, welche gemeinsam dieses Ereignis ermöglicht haben!

 
Jubiläumsturnier - 90 Jahre RVO vom 1.-3.05.2015 PDF Drucken E-Mail

Jubiläumsturnier - 90 Jahre RVO

Anhang:
Download this file (Ausschreibung.pdf)Ausschreibung34 Kb
 
90 Jahre RVO PDF Drucken E-Mail